Patienten Information

Bitte AGB´s lesen.

Preise und Behandlungsvertrag

 Behandlungsvertrag zwischen

 

Herrn / Frau (Patientenname) __________________________________________________________( im 

 

Folgenden der „Patient“) geboren am: ___/____/_______

 

Wohnort / Adresse _____________________________________________________________________

 

und der „Praxis für Physiotherapie Schlagbauer , 97072 Würzburg  

(im Folgenden der „Dienstleister“)

 

Auf Grundlage der ärztlichen Verordnung von Heilmitteln durch den behandelnden Arzt des Patienten wird Folgendes vereinbart:

 

1. Die ärztlich verordnete Therapie für den o.g. Patienten wird gemäß Patientenrechtegesetz nach anerkanntem, fachlichen Standard erfolgen

 

2. Der Patient verpflichtet sich zur Zahlung der Vergütung für die erbrachten Leistungen.

Die Behandlung von Privatpatienten ist nicht abschließend durch eine Gebührenordnung, auch nicht durch die GOÄ ( Gebührenordnung für Ärzte ), geregelt.

 

Es gelten die Regelungen des BGB über den Dienstvertrag. Die Preisliste ist Bestandteil dieses Vertrages. Auf der Grundlage dieser Preisliste und der jeweiligen ärztlichen Verordnung wird eine verbindliche Honorarvereinbarung über die verordneten Heilmittel zwischen dem Patienten und dem Dienstleister getroffen. Mit seiner Unterschrift erkennt der Patient das entsprechende Honorar für die durchzuführenden Behandlungen an.

 

Die Rechnungslegung erfolgt in der Regel am Ende einer Rezeptserie.

Der Rechnungsbetrag ist 20 Tage nach Zugang der Rechnung fällig. Nach Ablauf der Zahlungsfrist gerät der Patient gemäß §286 Abs. 2 Nr. 2 auch ohne Mahnung in Verzug. Für die erste und zweite Mahnung, welche nach Eintritt des Verzuges erfolgen, werden 5 € Mahngebühr vereinbart. Diese sind mit Zugang der jeweiligen Mahnung fällig.

 

Hinweis:

 

Eine Rechtsbeziehung besteht lediglich zwischen Patient und Dienstleister (Physiotherapiepraxis). Zwischen dem Dienstleister und der Krankenversicherung des Patienten bzw. der BEIHILFE besteht ausdrücklich keine Rechtsbeziehung!

Die Höhe etwaiger Erstattungsleistungen richtet sich nach dem Inhalt des zwischen dem Patienten und der jeweiligen Versicherung geschlossenen Krankenversicherungsvertrages. Auch wenn Krankenversicherungsunternehmen bzw. Beihilfestellen für die Angemessenheit der Vergütung physiotherapeutischer Leistungen eigene Höchstsätze festgelegt haben, berühren diese nicht das Rechtsverhältnis zwischen dem Dienstleister und dem Patienten. Der privatversicherte bzw. beihilfeberechtigte Patient muss also damit rechnen, dass er seine Aufwendung möglicherweise nicht voll erstattet bekommt.

 

Der Patient ist und bleibt in jedem Falle zur Zahlung der vereinbarten Kosten für die Behandlung verpflichtet, unabhängig davon, ob bzw. in welcher Höhe eine Erstattung durch die Krankenkasse oder Beihilfe erfolgt.

 

3. Der Patient informiert den Therapeuten über bestehende Erkrankungen oder körperliche Einschränkungen, welche für den Therapieablauf relevant sein können.

 

4. Mit seiner Unterschrift willigt der Patient in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung seiner persönlichen Daten in der Praxis- EDV und Patientenkartei ein, welche für die Abrechnung notwendig sind.

 

5. Der Patient ist verpflichtet, vereinbarte Termine, die er nicht wahrnehmen kann, mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Sagt der Patient einen Termin nicht rechtzeitig ab, ist er verpflichtet, für diesen Termin einen Schadensersatz in Höhe des vereinbarten Honorars zu zahlen. Der Schadensersatz ist nicht fällig, wenn es dem Patienten objektiv oder subjektiv unmöglich war, den Termin rechtzeitig abzusagen oder der Therapeut anderweitig eingesetzt werden konnte.

 

 

 

 

Position

Praxis Preis 

pro Anwendung

beihilfefähiger Höchstbetrag

 

Krankengymnastik a´ 20 min

25,70 €

25,70 €

Massage / KMT a´ 15 min 

18,20 €

18,20 €

  • Manuelle Lymphdrainage
  • a) Teilbehandlung, 30
  • b) Großbehandlung, 45
  • c) Ganzbehandlung, 60 

 

 

 

                                                       

                                               26 €

 

 

                                               39 €

 

 

                                               59 €

 

 

                                           

                                          25,70 €

 

 

                                          38,50 €

 

 

                                          58,30 €

Kinesiotaping 

5 €

                      Bei PKV nachfragen

Hausbesuch Pauschale 

14 €

12,10 €

Manuelle Therapie 

30 €

29,70 €

 

 

Weitere Anwendungen die nicht in der Preiliste ( siehe Oben ) aufgeführt wurden, werden gemäß den Beihilfesätzen abgerechnet ! 

 

 

 

 

Würzburg den,  ..................................

 

 

 

 

Unterschrift Patient/In ..............................................................................

 

 

 

 

Unterschrift Praxisinhaber ( Schlagbauer Maximilian ) .......................................................................